Accessu

Women Autumn Trend 2018

on
8. November 2018

Wir von accessu haben für euch die neuste und schönsten „Autumn Trend“ herausgesucht. Die Kontrollen bleiben ein Schwerpunkt. Braune Karos und Prince of Wales Muster entwickeln Retro Academy-Looks mit einem erwachseneren Gefühl, im Einklang mit dem Makrotrend The Thinker.

Check-on-Check-Paarungen bieten eine spielerische Styling-Botschaft, während Vintage-Schalendrucke als frischeste Druckrichtung erscheinen. Tierprints dominieren über Kategorien hinweg, wobei monochrome Farbvarianten bevorzugt werden.

Die Themen von Racing Belle kommen als das neueste Update für jugendliche Sportoptiken durch, während motocross-inspirierte Schachbrettaufdrucke und Rennfahrermotive in der gesamten Cut-and-Sew-Kategorie entstehen. Radhosen erscheinen auch als unerwarteter Modeartikel für den Herbst und ergänzen den Fokus der Saison auf lässige und überdimensionale Strickwaren.

Das Maßschneidern dominiert weiterhin und trägt zur anhaltenden Lust auf Karos bei und bietet auch Raum für Experimente mit neuen Stoffen wie Cord, der wichtige Elemente wie den DB-Blazer und Anzug aktualisiert.

Typische lässige Cargo- und Chino-Silhouetten verschönern sich, mit weitbeinigen Silhouetten und maßgeschneiderten Details, die ein raffiniertes Gefühl vermitteln.

cutbray.id https://www.instagram.com/cutbray.id/

Sportlich und Feminin

Die Verwischung von Stilen bleibt der Schlüssel zur individuellen Gestaltung eines Autumn Trend. Ein Schwerpunkt liegt auf Sporttrimmungen und Seitenstreifenbahnen, die zum Anziehen geeignet sind, bis hin zu Hemden und Kleidern bei River Island und Esprit. Hi-Lo-Paarungen sind unerlässlich, mit hyper-femininen Stücken wie der Muschi-Bogenbluse, die einen zeitgenössischen Sartorial Remix-Twist bietet, wie im A/W 18/19 Womenswear Key Messages & Looks Buyers‘ Briefing beschrieben.

 

zoekarapetyan https://www.instagram.com/p/BpyslycFRS4/

Check-on-Check-Paarungen weiter im Aufwärtstrend

Einzelhändler suchen nach unpassenden Paaren, um die Geschichte der kommerziellen Kontrollen zu aktualisieren. Dieser regellose Ansatz zur Paarung von geprüften Separaten in unterschiedlichen Farben und Skalen bietet eine wichtige Richtung für Schneiderei und Strickwaren, wie sie bei den Premiumhändlern Printemps und Massimo Dutti zu sehen ist. Kontrastpanel und Schnürbund-Details bieten einen kommerzielleren Look bei Topshop und Monki.

 

 


zoekarapetyan https://www.instagram.com/p/BpyslycFRS4/

Monochrome animal effects are the focus for autumn

Die Auswirkungen auf die Tiere zeigen keine Anzeichen dafür, dass sie nachlassen, da die Einzelhändler in allen Regionen und auf allen Marktebenen diese kommerzielle Entwicklung weiterhin kategorieübergreifend verfolgen. Wo natürliche und rückgefärbte Haut wichtig bleibt, setzen monochromatische Schneeleoparden, Reptilien und Zebras auch im Herbst an. Kopf-an-Zehe-Kombinationen fühlen sich bei Bloomingdale’s richtungsweisend an und ergänzen gleichzeitig Farb-Pop-Helligkeiten, wie bei Mango zu sehen.

 

 

Shapirotati. https://www.instagram.com/shapirotati/ (05.11.2018)

Brown überprüft Nicken zum Thinker-Makrotrend

Die Checks spielen weiter, wobei Brauntöne ein Retro-Feeling für den Autumn Trend erzeugen. Die Weiterentwicklung der bunteren Retro Academy-Looks, die zuvor erwähnt wurden, Prince of Wales-Checks und beigefarbene Plaids verleihen eine erwachsenere Einstellung, die dem Thinker-Trend entspricht. Die Aufmerksamkeit verlagert sich von Miniröcken zu maßgeschneiderten Hosen, Blazern und Staubwedeln, wobei sich auch karierte All-in-Ones als wichtiges Schichtungselement herausstellen.

 

Quellen: Faye Howard (2018): Retail Analysis: Women Autumn 2018. https://www.wgsn.com/content/board_viewer/#/81531/page/1 (05.11.2018)
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT